Letztes Wochenende hatte ich das große Vergnügen, oder sollte ich eher sagen „the great pleasure“, Jasmina und Arthur kennen zu lernen. Das Shooting mit den Beiden war für mich etwas wie ein kleiner Zeitsprung, da ich ja auch in Amerika bzw. mit amerikanischen Freunden sehr viel fotografiert habe und Arthur Amerikaner ist. Daher haben wir uns in Englisch unterhalten, was für mich mal wieder eine große Freude war. Wir hatten auch super viel Glück mit dem Wetter, da wir das erste Frühlingswochenende in Berlin erwischt haben. Die Unterhaltung mit den Beiden fühlte sich ehrlich gesagt eher an als ob wir uns schon vor 2 Jahren kennengelernt hätten – sehr sympathisch. Daher freue ich mich umso mehr, die Hochzeit der beiden im Sommer fotografieren zu dürfen.